William Hill Casino Und Paysafecard In Zusammenarbeit

William Hill und PaySafeCard haben eine Vereinbarung unterschrieben, die für den Online Buchmacher und den Giganten der Casinospiele einen wichtigen Schachzug darstellt.

Für William Hill ist dies zusätzlich zu dem Umzug nach Gibraltar ein weiterer wichtiger Schritt. In Folge dieser Vereinbarung kann die PaySafeCard jetzt für alle Produkte von William Hill eingesetzt werden, das heißt sowohl für Sportwetten und Casino als auch für das Online Pokerangebot.

PaySafeCard hat seinen Sitz in der österreichischen Hauptstadt, Wien und ist eine elektronische Möglichkeit Zahlungen durchzuführen. Diese Methode beruht auf einem Vorzahlungssystem, das eine sichere Möglichkeit für das Überweisen von Einzahlungen in Online Casinos darstellt. Diese Methode setzt Voucher ein, die an über 230.000 Stellen erworben werden können. Die Spieler können beispielsweise für nur 10 englische Pfund Voucher erwerben und mit ihnen in die Online Casinos einzahlen. Es sind keine großen Einsätze erforderlich.

Der CEO von PaySafeCard, David Hunter begrüßte diese Vereinbarung und meinte, dass PaySafeCard begeistert ist WilliamHill.com als einen Partner zu haben. Diese Kooperation ist seiner Ansicht nach ein wichtiger Schritt für die Expansion in Großbritannien und in ganz Europa.

Diese Vereinbarung ist für PaySafeCard sinnvoll, den William Hill bietet Online Dienste für Kunden in mehr als 175 Ländern an und arbeitet in sechs verschiedenen Sprachen. Zusätzlich genießen die Spieler von der der Möglichkeit in 11 verschiedenen Währungen zu zahlen.

Die Einführung der Zahlungsmethode PaySafeCard macht dieses Online Casino noch attraktiver, da jetzt auch Spieler ins Online Casino kommen können, die keine Kredit- oder Debitkarte haben, oder die ihre Kreditkartendetails nicht online verwenden möchten, da sie sich vor Datendiebstählen fürchten.

Diese Vereinbarung schließt für William Hill einen wichtigen Monat ab, das schon zu Beginn des Monats bestätigte, dass es Online Wettdienste und die Spiele mit festen Quoten von Großbritannien in seine Hauptniederlassung in Gibraltar verlegt.

Author: Christoper Olson

Staff Writer

Leave a Reply